Sonntag, 1. Mai 2011

Kleine Sonntagsfreuden

Weil ich rechtzeitig aufgestanden bin, schenkte mir die Sonne ein Bild.


Sie hat es aber ganz schnell wieder von der Wand genommen und ist mit ihm weitergezogen ... ich vermute zumindest, dass sie mein Bild mitgenommen hat. Ich kann es hier nirgens finden ...

Ich zog dann auch weiter und zwar in die Küche und dort bereitete ich zwei Blechen Scones den Weg.





Wenn ich mir sicher gewesen wäre, dass die Temperaturen des offenen Backofens der Kamera auf Dauer nichts tun, hätte ich den Scones gern weiter beim Backen zu geschaut ... auf dem letzten Bild, das durch Klick groß wird, kann man die Veränderung des Teiges schon gut sehen ... mit ein bisschen Phantasie sieht man sie sogar wachsen ...

Fertig sahen die Dinger so aus:




Höchst lecker! Entweder pur. Oder mit Butter. Oder mit Frischkäse und Marmelde ... oder ... ich muss mich echt zusammenreissen, damit ich den Männer wenigstens noch zwei zum Kosten übrig lasse ... andererseits, bis die heute Abend kommen, kann ich ja noch mal welche backen ...

Kommentare:

  1. die sehen wirklich zum vernaschen gleich aus ....
    dieses Schattenbild sieht echt toll aus.
    Schönen Tag wünsch ich dir
    Ich warte auch auf meinen Schatz der musste gestern und heute Arbeiten.

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ooooooohhhhh! Leeecker! Dick mit Honigbutter bestrichen sind sie eine Sünde wert. Yummie.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen