Dienstag, 19. Februar 2013

Es ist toll ...

... seine eigene Butter zu haben. 

Die kann man nicht nur nach eigenem Geschmack gestalten, also zum Beispiel mitten hinein ein Loch bohren, ohne das sich jemand beschwert.  

Nein, man kann sich auch ans Küchenfenster stellen, in der linken Hand die Butterschachtel, in der rechten Hand die Reiswaffel und dann mit der Reiswaffel über die Butter kratzen und sich das Ganze genüßlich einverleiben und dabei die Vögel beim Fressen beobachten ... drei Eichelhäher gab es heute zu bewundern.

Das ist irgendwie wirklich ganz großartig. Eine eigene Butter kann ich nur empfehlen ... ein Muss sozusagen. 

Kommentare:

  1. Was ich schon länger mal fragen wollte... Wo hast du eigentlich den Saftorangenhain hingestellt?

    LG von der Obst besitzenden Frau Müller

    AntwortenLöschen
  2. grins..guter Rat..
    LG vom katerchen der aber keine Reiswaffeln mag..mit Kartoffeln ja,aber dann am Fenster..

    AntwortenLöschen