Samstag, 23. Februar 2013

Ich weiß gar nicht, ...

... warum der erste Socken so lange auf den zweiten warten musste.

.

Die sind nämlich ganz großartig und umspielen schon den ganzen Tag meine zarten Füße.


Sanfte Farben, die zum gräuslichem Wetter und zur Jeans passen.


Sockendaten:

  • Gr. Meine
  • Gewicht: 68g
  • SoWo "Mr. NoName" aus der Schönfärberei
  • den ersten Socken haben die Lieblingsalunadeln gestrickt, der zwei Socken huschte über die holzigen, viereckigen von Knit Pro jeweils NS 2,5
  • Muster: Das Sockengerippe

Kommentare:

  1. Liebe Pia,
    das frge ich mich auch oft. Besonders bei Tüchern.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. gut Ding will WEILE haben Pia
    LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. Ich stricke meine Socken immer paarweise, auf zwei getrennten Nadeln ; erst von beiden die Spitze, dann bis zum Beginn des Spickels, bis zur Ferse, beide Fersen, dann den Schaft (oh ja, toe-up). Seit ich mir das angewöhnt habe, habe ich das Problem mit dem zweiten Socken nicht mehr. Und schneller bin ich witzigerweise so auch.
    Lieben Gruß,
    Alexandra

    AntwortenLöschen