Mittwoch, 6. März 2013

Sockenpaar Nr. 7 / 2013 oder das 2. Paar ...

... für Nichtenkind, das nun meinetwegen abfliegen kann. Ich habe meine selbstauferlegte Tantenpflicht erfüllt. 


Schlichte ... stinknormale  Socken in apartem Steingrau. 



Was hier ziemlich langweilig aussieht, sieht angezogen wirklich sehr edel aus.   
Das Nichtenkind ist Klamotten technisch sowieso eher unbunt bis Grün, Grau, Schlamm ausgerichtet.




Auf jeden Fall passen sie zu den steingrauen Beinstulpen, die die Frau Mama des Nichtenkindes, also meine große Schwester genadelt hat. Und weil die letzten Socken so kurz waren, habe ich als Ausgleich hier den Schaft etwas länger gestrickt als sonst ... ist eigentlich egal. Das Nichtenkind krempelt die Socken sowieso immer bis ganz zum Schuh herunter.



Nun wird das Kind hoffentlich im fernen Island nicht frieren. 


Sockendaten:

  • Gr. 37
  • Gewicht: 60g ... trotz des längeren Schaftes... kann man mal sehen, wie viel so ein Muster wiegt
  • Uni-SoWo Steingrau aus der Schönfärberei
  • den ersten Socken habe ich mit den viereckigen von Knit Pro gestrickt, aber auch dieser Versuch zeigte: ich kann nicht wirklich mit ihnen, der zweiten Socken wurde mit den geliebten Alunadeln gestrickt, ging gleich viel schneller ... NS 2,5
  • Muster: Nöö ... immer rechts gerade aus bis zum Ende

1 Kommentar:

  1. ich mag das GRAU..

    nur wenn man solche Farbe strickt

    ..laaaanweilig.da liegt das Problem

    auf das die Socken ihre Pflicht auch erfüllen...im Fernen Land :D

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen