Samstag, 18. Mai 2013

Der Höhlenbaum, ...

... den ich im Dezember entdeckte, ist nun beblättert.

.

Schwurps und siehe da und schon sieht man ihn fast nicht mehr. Nur noch ein kleines bisschen mehr Grün und nur noch Eingeweihte wissen, dass sich dort eine tolle Höhle verbirgt. 



Das Blätterdach wird auch noch dichter werden und dann ist es bei Regen bestimmt sehr gemütlich da drin. 



Ganz so grün, wie es die Bilder vermuten lassen, ist es dort nicht, aber Lichtverhältnissen waren Dank aufkommenden Regens sehr eigenartig.

Richtig toll finde ich den ausgangweisenden Ast.


Kann man sich auf gar keinen Fall verlaufen. Ein wenig erinnert er mich an einen Stoßzahn ...



... oder einen Elefantenfuß von unten.

Kommentare:

  1. den baum haett ich gestern gut gebrauchen koennen, als ich bei der heimfahrt bis auf die unterwaesche nass wurde:( aber das letzte bild ist seltsam - es sieht aus wie 3D und der "fuss" kommt gleich aus meinen screen heraus:) das sind gute kinderbaeume, unter dem man toll spielen koennte...
    ein schoenes wochenende!

    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. ein grüner Himmel
    toll Pia..und das letzte Bild der HAMMER..

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen