Freitag, 3. Mai 2013

Gestern Abend ...

... als ich gerade in mein Bett gekrabbelt war, habe ich noch einen neue Bekanntschaft gemacht. Sie war ganz plötzlich da und hat mich total fasziniert. Trotzdem könnte ich getrost auf weitere Hitzewallungen verzichten. 

Es ist schon erstaunlich, dass man innerhalb kürzester Zeit wie ein Hochofen glühen kann und man genau spürt, wie das Herz munter, kräftig, um nicht zu sagen wild, das Blut durch den Körper pumpt und es für alles kein Entrinnen gibt.
Ich musste seltsamerweise die ganze Zeit an einen Schnellkochtopf denken. So muss der sich fühlen, wenn man ihn unter Dampf setzt und er unter Druck vor sich hin kochen muss. 
Ganz unglaublich fand ich bei dem ganzen Spuk den Umstand, dass ich bei aller Hitze nach wie vor eiskalte Füße hatte. Die wollten einfach nicht mitgaren.

Alles in allem gar nicht so schlimm. Nichts was ich dauernd haben muss, aber gut zu überleben. 
Wahrscheinlich bin ich durch die jahrelangen Panikattacken und Fräulein Rosacea, die einen schon mal von der Brust bis zum Scheitel puterrot aussehen lässt, gut vorbereitet ... muss ja alles irgendeinen Sinn haben, damit man es aushalten kann ...

Kommentare:

  1. Hast du es mal mit Salbeitee versucht..feine Sache wenn man ab und an ÜBERKOCHT..

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen im Club;-)! Ich nehme Salbei-Tabletten, jeden Tag eine seit Wochen und glaube einfach mal, dass die Wallungen ohne schlimmer wären...!
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. und die dritte im bunde:) das gute daran ist, dass man weiss - es geht von selbst wieder vorbei.... im bett ist es nicht toll, aber noch schlimmer finde ich es, wenn ich irgendwo in gesellschaft sitze und warte, dass die ersten blutblaeschen kommen:( naja, ein paar jahre noch, dann sollten wir das hinter uns haben! so schlimm, dass ich salbeitee runterbringe, ist es bei mir noch nicht:)
    trotzdem ein gutes wochenende
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. *türlich... Was sollte UNS denn noch erschüttern ;)
    Noch wallt sie bei mir nicht, die Hitze, aber das wird wohl auch noch eines Tages auf dem Plan stehen *unbeeindrucktmitdenSchulternzuck*
    Im nächsten Leben werd ich aber ein Mann. :)

    LG von Frau Müller

    AntwortenLöschen
  5. Ach du Schreck, ja, Salbeitee hilft etwas, wenn man dran glaubt, noch mehr - ich trink ihn schon seit Jahren.... Ich drück dir die Daumen, dass Du zu den Glücklichen gehörst, bei denen das von selbst wieder verschwindet, ich gehöre leider nicht dazu :-((
    Nimm es positiv, es hängen ja schließlich auch erfreuliche Dinge dran ;-))
    Liebe Grüße
    Froggie

    AntwortenLöschen
  6. ...nur gut das Du bei Allem immer Deinen grandiosen Humor behältst, Pia. Sonst könnte einem das Ganze echt Angst machen...ich lauer schon drauf, hoffe aber das ich keine der oft zitierten...jede 4.Frau triffst es.. bin...sondern eine 1., 2. oder 3. =) Na und vom Gesicht her kenne ich das ja auch schon durch die Cousine Deines Fräulein Rosacea ;)
    Ich wünsche Dir ein cooles Wochenende....Bettina

    AntwortenLöschen
  7. oh, dass ich so viele hitzige gemüter hier treffe, hätte ich gar nicht gedacht! geht mir ähnlich, aber nie am abend, da kuschel ich mich noch immer an meine wärmeflasche ... und in der nacht kann ich wäsche wechseln.
    aber zum glück haben jetzt auch die männer die wechseljahre für sich entdeckt - da können wir endlich auf verständnis hoffen (haha!). und geteiltes leid ist halbes leid!
    in diesem sinne: abwarten und salbeitee trinken.
    susi

    AntwortenLöschen