Donnerstag, 8. August 2013

Tralala ...


Trotz akuter Verdunklung durch plötzlich auftretenden Blitz, Donner und Starkregen habe ich ein paar Bilder vom gestern Abend beendeten Sockenpaar einfangen können.


.

Die Luft kann man hier heute Morgen nur genießen, wenn man sie vor dem Einatmen in kleine Stücke hackt. So was von schwül bei schon wieder oder immer noch munteren 25° und es sollen wieder noch einige mehr werden ... wann wird es endlich besser?

Ich schweife ab ... Entschuldigung! Wo war ich? Genau, Socken fertig. Zurzeit scheinen bei mir die Socken tatsächlich laufen zu lernen. Ganz erstaunlich, was man alles fertig bekommen kann. 


Ich mag die Socken sehr gerne, auch wenn die Bilder zum Teil ein wenig grottig sind. Und weil dem so ist und sie durch Zufall die passende Größe haben, bleibt dieses Paar bei mir. 



Hach, dieses Bild gibt dem Ganzen irgendwie einen friedlichen Ausklang ... finde ich ... 


Sockenfakten: 
  • Gr. meine 
  • Gewicht: 71g
  • SoWo "Tralala" aus der Schönfärberei
  • gestrickt mit den eckigen harmonischen Hölzern NS 2,5
  • Muster: in jeder 5.Reihe systhematisch versetzt gezopft

Kommentare:

  1. Wuuuuunderschöne Tralala hast du gestrickt. (und herrlicher Woll-Name. Echt wahr.)

    viele liebe Grüße von hier zu Dir

    Frau Müller

    AntwortenLöschen
  2. tralala passt sehr gut - socken fuer leute, die ihre fuesse auch im dunklen sehen wollen:) die machen bestimmt gleich gute laune, wenn du sie anziehst!
    viel spass beim tragen - obwohl es sich nicht nach wollsockenwetter anhoert...
    kuehle gruesse von der gruenen insel

    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. sicher hast du sie mit Hilfe einer Kopfleuchte gestrickt Pia..
    schicke mal normales Wetter rüber
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Muster hast du da gestrickt, kannst du das kurz aufschreiben, würde mir gefallen.

    Karin

    AntwortenLöschen