Sonntag, 13. Oktober 2013

Auf diesem Bild ...


...gibt es geradeaus die zu entdecken...



...links neben ihr lag noch eine, aber die war nicht ganz so malerisch...sieht ein bisschen aus, als würde sie sich auf einem aufgetauchten U-Boot sonnen ohne Sonne.


Auf dem zweiten Bild, diesem hier ...


... gab es links am Bildrand diese beiden...



...zu entdecken. Die ließen sich kurz danach wild entschlossen in die Fluten plumsen.

Zuerst dachte ich, ich sehe nicht richtig, als ich vermutete Wasserschildkröten zu sehen.
Meine Augen sind ja nicht nur in der Nähe nicht die besten, sondern lassen es auch in der Ferne zuweilen an der Schärfe fehlen und ich trage so gut wie nie die Fernsichtbrille...sehe ich auf der Straße in der Ferne jemanden winken, winke ich schon mal prophylaktisch zurück...ich könnte ja gemeint sein.

Kommentare:

  1. hm, gatte fragt von weiter hinten, wieso die schildkroeten auf dem krokodil hocken:) ok, du bist offensichtlich nicht die einzige mit augenschwaeche - aber wenn man die augen fast zumacht, sieht es wirklich aus wie ein krokodil mit offenem maul:)
    und das mit dem gruessen mach ich auch oft - leute koennen ja so schnell beleidigt sein sonst!
    irische gruesse
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. nicht nur die Haut bekommt Falten Pia..
    aber das ist eine andere Sache
    dolle Bilder hast du gemacht Pia..perfekt und ganz OHNE..!!
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen