Montag, 11. November 2013

Das aktuelle Strickkörbchen...

...habe ich am Wochenende auf Diät gesetzt. 

Sowohl der schwarze Lochpulli, wie auch der graue Pulli, sind jetzt wieder hübsche, leicht gekrisselte Wollstränge.

Da es mir beim Lochpulli nicht gelingen wollte den Ärmeln das passende Muster zu verpassen, hat mich nun endgültig die Lust verlassen. Wäre er jemals fertig geworden, hätte ich ihn wahrscheinlich eh nicht angezogen, weil mir die mühsame Strickerei jegliche Freude daran genommen hat. 

Tja und weil ich gerade so in Schwung war, habe ich den grauen Pulli auch gleich noch geribbelt . . . wegen keine Lust mehr und muss nicht länger rumliegen und mich vorwurfsvoll anstarren. 


Ob die angefangenen Socken, also die ersten Socken sind jeweils fertig, es krank nur am jeweiligem Stricken des Partners, das gleiche Schicksal erleiden, wird in den nächsten Tagen entschieden. 

Ansonsten wächst mir eine Feder ... vielleicht ... oder doch eher nicht? ...


... noch ist das "Projekt: "Ich strick noch schnell ein Tuch zum Geburtstag eines netten Menschen" nicht wirklich glücklich angelaufen. 

Das was da oben zu sehen ist, ist der dritte Versuch den "Dreambird" zu stricken. Also echt! Ich und Anleitungen...mindestens zwei Welten begegnen sich.
Das Prinzip habe ich begriffen, aber das, was am Ende nach Anleitung bei mir herauskommt, überzeugt mich nicht...immer wieder fazinierend. Mal sehen. Ein paar Tage habe ich noch...

Kommentare:

  1. Ach das ist ja lustig, ich stricke auch gerade den Dreambird, beim ersten und zweiten Versuch habe ich es auch nicht verstanden, aber jetzt gabe es das Anleitungs-update und da sind die Maschenzahlen der einzelnen Reihen aufgeführt und zählen kann ich ja ;-)
    Viel Erfolg! LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Uuui, den umkreise ich auch schon lange, ich drück Dir die Daumen, dass Du es packst, denn das Teil hat was und lohnt bestimmt allerhand Grübelei!
    Liebe Anfeuer-Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. war wohl so ein Tag..habe Vorder und Rückenteil von einem Pulli für meinen Mann in ein Wollknäul verwandelt..
    LG vom katerchen der gleich mal schaut was das auf der Nadel werden soll

    AntwortenLöschen
  4. boh was ein TRAUM..glaube ich lasse die FINGER davon..
    viel Glück und nochmehr GEDULD wünscht das katerchen

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja ein tolles Muster, aber ich denke mal für mich, die Anleitungen nur mag wenn sie superverständlich sind, ist es nichts.
    Übrigens, Wolle ist Freitag gelandet, Mäuse folgen schnellstens.
    Liebe Grüße und ich bin gespannt auf Dein Ergebnis.
    Christiane

    AntwortenLöschen