Dienstag, 5. November 2013

Das Dazwischen ...

... oder auch die "Schiefen Türme von Pia"


Pulswärmer kann man immer brauchen, dachte ich mir. 

Ich im Besonderen sollte eigentlich immer welche brauchen, weil ich immer alles und jeden Ärmel nach oben schiebe und dann der nackt auf der Tischplatte liegende Arm friert.

...ich finde das Bild sieht aus, als wenn die beiden sich in einen Fotoautomaten gequetscht hätten ...
Angefangen habe ich wie erwähnt mit Mäusezähnchen ...


Abgeschlossen habe ich mit ein paar Streublümchen und Pikots. Beim Dazwischen habe ich immer die roten und grünen Farbabschnitte links gestrickt. 

.

Bei den Pulswärmern sieht man gut, wie sich der Farbmusterverlauf der Wolle nur durch ein paar Maschen mehr oder weniger und unterschiedliche Strickmuster verändert.

Gestrickt habe ich die beiden aus der Meri-SoWo "GerneBunt" aus der Schönfärberei. 
Frei Schnauze mit NS 2,5 und habe 45g gebraucht.

Kommentare:

  1. Hallo Pia,
    schön sind die. Ich liebe Stulpen.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Deine Stulpen sehen ganz toll aus.♥

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind so süß geworden. Ich bin total begeistert. ♥
    Liebe Grüße aus HH
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hammer cool! Gefallen mir gut.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  5. Die Stulpen sind super! Die Musterung der Wolle gefällt mir sehr gut und sie passt auch einfach perfekt!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  6. toll und frei nach ART des Hauses
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  7. Die Wolle ist ja wunderschön!
    Und die Stulpen gefallen mir auch. Nur für mich müßten sie viel kürzer sein, gerade so über die Handgelenke ... aber auch ich krempele die Ärmel hoch, aber, weil ich die Arme frei haben will ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen