Donnerstag, 28. November 2013

Ganz schön schwere und eigenwillige ...

...Socken ...


...habe ich produziert.


Beim ersten Socken hat die Musterung gestanden... allgemein als Wildern bekannt...



...nachdem das Bündchen erledigt war und die allgemeine Maschenzahl für den Restsocken erreicht war. 

Beim zweiten Socken hatte die Wolle keine Lust dazu ...


...und ich keine Lust die allgemeine Maschenzahl zu verändern...zu weite Socken sind nämlich was ganz Furchtbares. 

Ich mag sie, wie sie sind. Obwohl ich das gar nicht muss. Denn sie sind nicht für mich. 

Sockendaten: 
  • Gr. Mitte der 40iger ... wird schon passen
  • Gewicht: 84g
  • SoWo "Minty Greylight" aus der Schönfärberei
  • gestrickt mit den guten alten Alunadeln
  • Muster: verschwindend ... glatt rechts mit "Zierrippe" an den Seiten

Kommentare:

  1. Super!! Mein Großer ist ebenfalls begeistert (Voll KRASS!!) Haste feiiiiiiiiin gemacht Sprotti!

    LG von Frau Müller :)

    AntwortenLöschen
  2. ich würde in den Socken versaufen..
    Schön sind sie
    Pia ich habe auch so olle Nadeln und ich mag die..die rutschen nicht so aus dem feinen Kram raus
    LG vom katerchen in den Tag

    AntwortenLöschen