Montag, 5. Mai 2014

Flatt ... flatt ... flatt ...

... und plötzlich hängt da ein Uhu. 


Wirklich sehr beeindruckend. 



Vor allem weil das Kerlchen wirklich nicht klein war. Ein wenig beängstigend war es, weil es immer wieder in die Netze geflogen ist. Vielleicht ist es die persönliche Note und das Tier hängt am liebsten kopfüber irgendwo herum. Zur Not geht es aber auch ordentlich auf dem zur Verfügung gestellten Felsbrocken. 


... der "Schatten" über dem Uhu ist ein unvermeitlicher Gitterstab ...

1 Kommentar:

  1. der hatte die Brille vergessen Pia
    tolle Bilder
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen