Donnerstag, 22. Mai 2014

Irgendjemand scheint ein Problem ...

... mit meinem Salbei zu haben. 


Raupen sind es nicht. Der Jemand frießt den Salbei nicht, sondern zerlegt ihn nur mehr oder weniger systematisch und garniert den Balkonboden mit den Bröseln.



Ich werde den Übeltäter noch erwischen und zur Rede stellen. 


Eine sehr aromatische Mischung ist Lavendelblüte vor Rosmarin ...


... gleich nebenan dauert es nicht mehr lange und der Oleander verstörmt seinen Duft ...



... sogar in drei verschiedenen Farben. Ich werde herausfinden, ob jede Farbe anders riecht und Weiß etwa nach nichts riecht.


Die Tomatillos produzieren munter nette Blüten ... 


... und ich bin sehr gespannt, was sie danach produzieren und ob sie produzieren. 


Die Stockrosen werden dieses Jahr außer Blättern noch nichts produzieren. 


Aber immerhin sind sie den Samen entschlüpft. Ist ja auch schon mal was.

Kommentare:

  1. schon wie alles bei Dir wächst, Du hast doch einen grünen Daumen, klasse.
    Liebe Grüße von Christiane, bei der noch alles sehr in den Kinderschuhen steckt. Aber ich habe zwei Kürbis- und Zucchinipflänzchen seit Montag und da kann man neben stehen und sehen wie sie größer werden.

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht ist es ja einer Deiner tierischen Nachbarn...eines der Eichhörner oder so...und es hat Halsweh...also holt es sich immer mal nen Happen Sablei zum "Gurgeln"....hilft ja bekanntlich sehr gut =)
    LG Bettina

    AntwortenLöschen