Montag, 10. November 2014

Ich stricke noch ...

... also bin ich auch noch ... oder so.

Ich stricke für den Mann an meiner Seite, der sich oder ich mich, wer weiß das schon, meistens ziemlich weit weg befindet, einen Pulli. Das nächste Großraumprojekt.



Fünf der möglichen zwanzig Wollbandrolen habe ich schon übereinander gestapelt. Ich bin auch schon ein gutes Stück weiter als auf dem Bild. Die Armausschnitte liegen bereits fünf Zentimeter hinter mir und die gab es bei 50cm.

Eigentlich wollte ich ganz brav im Wechsel ... einen Tag dies, einen Tag das ... noch ein Bindetuch für meine Schwester zum Geburtstag stricken. 

 
Das ganz brav hörte aber nach Tag eins, beziehungsweise nach Tag zwei auf, weil dann der Herzallerliebste fast in der gleichen Stadt weilte wie ich und somit zur besten abendlichen Strickzeit zu Besuch kam oder ich mich auf die verhältnismäßig kurze Reise zu ihm machte. 

Heute Abend ist dann mal wieder schwesterliches Tuchstricken dran. Ein bisschen Farbe im Leben ist auch mal nicht schlecht. 



Noch beunruhigt mich die Bummelei nicht. Noch habe ich fünf Wochen Zeit.

Kommentare:

  1. Das abwechslungsreiche Stricken liebe ich auch - wobei ich gerne immer wieder Gefahr laufe, dass ich dann eines der Nebenbei-Projekte nicht weiter stricke... LG mila

    AntwortenLöschen
  2. beides wird wunderschön, liebe Pia. Ich habe übrigens im Augenblick 3 Baustellen, bin aber sehr erkältet und da ist die Lust nicht so groß. Deshalb sind die Wollflusen bei Dir auch noch nicht gelandet, sorry. Das "Löwenzahngarn" ist aber wunderschön und ich habe auch ein hübsches Muster gefunden. Morgen werde ich mich aber mal auf den Weg machen, Du bist also nicht vergessen. Liebe Grüße von Christiane.

    AntwortenLöschen
  3. schön deine Projekte, nah da freut sich dein ausser Haus Mann und für deine Schwester ein farbenfrohes Tuch!
    So wie ich dich kenne geht das bei dir ruckzuck, ich hör die Nadeln klimpern bis zu mir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Also zwei Baustellen find ich überhaupt nicht bedrohlich und wenn da auch noch soo viel Zeit ist - neee, das ist kein Grund zur Sorge! Stricken soll Spaß machen und entspannen, also denke ich, solltest Du immer an dem werkeln, wozu Du gerade Lust hast, heißt, was am lautesten nach ein wenig Zuwachs schreit ;-))
    Die Farben vom Tuch sind der Hammer!!!!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen