Mittwoch, 24. Dezember 2014

Fröhliche Weihnachten!

... in den Blog werf und das Geflügel in den Wald schick ...


Lasst es euch gut gehen und gundelt nicht zu viel!

Freitag, 12. Dezember 2014

Ja ... nein ... doch ... vielleicht ...

Das derzeitige grüne Sockenpaar bestricke ich nicht mit einer Gundel. 

Ich dachte, ich würde eine halbe Gundel stricken. 

Das tu ich aber auch nicht, weil ich nämlich mal wieder die Rippe vergessen habe. 

Also stricke ich sozusagen eine halbe Gundelvariation

Das heißt im konkreten Fall: Ich stricke den ersten Teil der Gundel mit nur zwei linken Maschen dazwischen statt der Rippe, also nur die überzogenen Abnahmen einmal von links nach rechts rüber. Wenn ich damit fertig bin, stricke ich zwei Zwischenreihen und beginne dann wieder mit dem ersten Teil der Gundel ohne Rippe mit nur zwei linken Maschen dazwischen statt der Rippe ... ... ...

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Nachdem im aktuellen Strickkörbchen ...

... nun wieder Platz ist, ist dort eine Socke aus der SoWo "GrünlillY" eingezogen.


Den Grüntönen mit dem hellen Türkis dazwischen konnte ich nicht länger widerstehen. Außerdem brauche ich auch ein kleines Gestrick ...


... für unterwegs. 

Der Pulli für den Herzallerliebsten wächst auch.


Langsam zwar, da ich erst einmal das Tuch fertig gestrickt habe und im Moment gefühlt nicht wirklich vorankomme. 


Das Vorderteil ist inzwischen aber schon wieder ein Stück gewachsen und ich kann mich demnächst ... na gut, wollen wir nicht übertreiben ... vielleicht morgen Abend an die Abnahmen für die Armausschnitte machen. 
Der Inhalt des werdenden Pullis ist nicht ganz so breit, dafür aber etwas länger, als es hier erscheint. Immer diese verzerrten Ansichten ...

Sonntag, 7. Dezember 2014

Seit Mittwochabend ...

... ist es fertig. 


270g habe ich gebracht. Nicht viel, wie ich finde. 


Das Tuch ist ungespannt, wie ich es schuf, 190 cm in der Flügelweite und 92 cm in der Rückentief. 


Gestrickt frei Schnauze mit ganz vielen rechten Maschen ... zum Schluss waren es um die 660 Machen. Ich habe irgendwann nicht mehr gezählt. 


Sollte das Tuch aus irgendwelchen Gründen nicht gefallen, behalte ich es gern selber und wickle mich darin ein. 

Montag, 1. Dezember 2014

Es ist angerichtet


in der 

Ich brauchte ...

... ein Erfolgserlebnis. Darum habe ich die braunbunten GroßfüsslerSocken fertig gestrickt.


Braun wird viel zu wenig gemocht. Braun ist gar keine so grässliche Farbe. Die Socken gefallen mir auf jeden Fall ganz gut ...


Im richtigen Leben sehen sie noch viel netter aus, auch wenn sie ein wenig pummelig sind.

Sockendaten:
  • Gr.: ungefähr was Mitter der 40 ... der erste passte, also wird es der zweite auch tun
  • Gewicht: 140g
  • SoWo SchokoladenBraun und SoWo "Emil" aus der Schönfärberei
  • gestrickt mit Alunadeln NS 3,5
  • Muster: Ach nö, geradeaus reicht

Das Tuch wächst irgendwie nur langsam. 



Was durchaus daran liegen kann, dass ich in der letzten Woche nicht so viel Zeit zum Stricken hatte. Irgendwas war immer ...  


Nichtsdestotrotz habe ich inzwischen gut um die 440 Maschen eingesammelt. Bis 451 muss ich noch. Dann kann ich mit dem Abschlußmuster beginnen.