Mittwoch, 18. November 2015

Dunkel war's, niemand war so richtig helle ...

... und trotzdem ging's dann doch ganz schön schnelle ...

Soll heißen: Die Socken sind fertig!


Lauten Seufzer der Erleichterung ausstoss ...püüüüüüüüüüfffffffffffffffffffffffffffffffffffff...fertig!

Wenn ich mal davon absehe, dass die eine rechte Rippe beim Übergang der Nadeln im Zusammenhang mit den linken Maschen wie immer wie Hund aussieht und man Dank des fehlenden Lichtes auf den Bildern nicht sieht , wie schön dieses Grau ist, bin ich sehr zufrieden mit den Socken.  



Ich würde sie gern behalten. Ist aber nicht. Die werden morgen in einen großen Umschlag gesperrt und auf die Reise geschickt ... SO. 


Sockendaten:

Montag, 16. November 2015

Ich kämpfe mich ...

 ... durch das zweite Paar Socken fürs Nichtenkind.


Über eine Woche habe ich an der ersten Socke herum gestrickt und bin und bin nicht fertig geworden.
Keine Ahnung warum.
An der Farbe liegt es nicht. Die finde ich sogar sehr schön ... in Natura sieht sie etwas anders aus, aber das wenige Licht draußen lässt nichts besseres zu.
Am Muster liegt es auch nicht. Das Sockengerippe mag ich gern.
Ich glaube, es ist das Stricken müssen. Stricken müssen ist doof.
Wenn es nicht bald flutsch ... ich habe noch einschließlich Donnerstagabend Zeit, bekommt das Nichtenkind nur ein Paar Socken oder ein Paar und einen Socken.


Neues Bunt ...

... in der 




Mittwoch, 4. November 2015

Genug gestrickt ...

... jedenfalls um ein Paar Socken fertig zu bekommen. 


Eigentlich ging es dann doch noch ganz schnell.


Die Bilder werden dem Braun leider nicht gerecht. Es ist wirklich eine total spannende Farbe ... ich könnte die Socken behalten ... zur Not und mit ein bisschen Zehen einrollen passen sie mir ... 


... Oooooohhhhmmmmmmmmmm ... nein, ich werde die Socken natürlich verschenken ... ooooohhhmmmmmmm ... ganz sicher ...



Sockendaten:
  • Gr. 37
  • Gewicht 68g
  • SoWo Braun aus der Schönfärberei
  • gestrickt mit den bunten Addinadeln NS 2,5
  • Muster: Gundel  

Montag, 2. November 2015

Aufgefüllt ...

... ist die 




Ha!

Mir scheint:

Wer lange nicht bloggt, denn hat Bogger nicht mehr lieb.

Mir doch egal ... 

... soll es doch weiter hakeln und machen was es will und nicht was ich will.


Oh ja, es gibt mich noch ...

... und ich stricke auch noch ...

... jedenfalls manchmal, aber eindeutig zu wenig, denn sonst wäre dieses Paar Socken ...


... fürs Nichtenkind zum Geburtstag schon längst fertig.

An der Wolle liegt es nicht. Das Braun ist wirklich total spannend und je länger ich stricke, umso trauriger werde ich, dass die Socken nicht für mich sind.
Wenn ich das Paar fertig habe, darf ich noch ein Paar in einem freundlichen Grau fürs Nichtenkind stricken. Es wäre erstrebenswert spätestens am 18.11. mit beiden fertig zu sein, damit es die Post noch rechtzeitig schafft die Dinger nach Tübingen zu tragen. 


Genug geplappert ... ran ans Tagwerk, damit heute Abend Zeit zum Socken stricken bleibt ...

Mittwoch, 30. September 2015

5 x 5 ...

... fünf Abende x (mit) fünf Nadeln auf dem Sofa = "Arturo" ist fertig!


Sogar zwei Tage vor dem ausgelobten Ziel. Die zweite Socke hat nämlich schon gestern Abend nach der letzten Runde die Nadeln verlassen. 


Die zweite Socke, hier auf dem Bild die rechte Socke, hatte am Fuß ihren ganz eigenen Kopf ...
... spannend.


Sockendaten: 

  • Gr. 44/45
  • Gewicht 80g
  • SoWo "Arturo" aus der Schönfärberei
  • gestrickt mit den Addi Colibri NS 2,5
  • Muster: mit schnellen Nadeln meditativ immer glatt rechts rundrum unter sinnvollem Einfügen von Ferse und Spitze


Sonntag, 27. September 2015

Ein Paar ist fertig, ...

... also darf ein neues auf die Nadeln.

Die Wollwahl viel auf "Arturo".


Er ist ein Hübscher ... irgendwie, auch wenn er auf dem Bild aussieht, wie ein ein Käfer. 

Hier sieht er ... 



... sogar aus, wie ein auf den Rücken gefallener Käfer. Finde ich jedenfalls, aber meine Assoziationsketten sind immer etwas merkwürdig. 


Auf jeden Fall habe ich das Bestreben die Socken bis nächsten Donnerstag fertig zu bekommen ... hust ... ja, man soll sich Ziele im Leben setzen und früher wäre dieses Ziel durchaus realistisch gewesen, aber im Jetzt und Hier ... Zweifel keimen auf ... schönen Sonntag!


Oh Schreck!

Das zweite fertige Paar Socken in diesem Monat.



Und schon wieder für mich. Das nimmt Ausmasse an, die sind schier unerträglich ... 



So richtig viel gibt es über die Socken nicht zu sagen. Socken eben. Schöne Socken. Ich mag die Farbkombination sehr gerne.

Oh, oh, oh doch! Es gibt doch etwas über die Socken zu sagen. Normalerweise stricke ich Socken immer Pia mal Daumen ... also nicht messen oder zählen, sondern Socke über Socke gepackt und gekuckt, ob es schon für die Ferse oder die Spitze reicht.
Dieses Mal habe ich gezählt. Geht ja bei der Rippe mit den anschließenden zwei linken Maschen in jeder zweiten Reihe ganz gut. Und was passiert natürlich? Trotz intensivem, wiederholten Zählens ist der Schaft der zweiten Socke zu kurz! Frechheit, aber mir doch egal. Ich zähl nie wieder! So. 


Sockendaten: 
  • Gr. Meine
  • Gewicht 64g
  • SoWo "Chinchilli" aus der Schönfärberei
  • gestrickt mit den Addi Colori NS 2,5
  • Muster: ein wenig ... glatt rechts mit einer Rippe an jeder der vier Sockenseiten 
 

Montag, 14. September 2015

Draußen ist es trist ...

... drinnen ist es bunt ...


Zu finden 

in der 



... ich bin mittlerweile auch wieder auf dem Boden angekommen ...

Freitag, 11. September 2015

Einmal links ...






























... einmal rechts ...































... eng umschlungen ...


... weil endlich vereint.


Stellt sich mal wieder die Frage, warum es so lange gedauert hat, bis die zweite Socke auf und über die Nadeln gewandert ist ...
Denn einmal auf den Nadeln ist die zweite Socke flugs fertig geworden. 



Fein anzusehen und anzuziehen ist sie auch noch ... alles meine.

Sockendaten:

  • Größe: Meine 
  • Gewicht: deutlich weniger als ich ... 72g
  • mal nix Eigenes, sondern: LANA GROSSA - MEILENWEIT - Solo Cottone ...
    87% Baumwolle/13% Polyether ... ganz wunderbar weich, etwas dicker als sonstige 4fach Sockenwolle mit einem Hang zum Form verlieren ... in Schuhen werden sie mich nicht glücklich machen ... wie haltbar die Baumwolle an den Füßen ist, muss sich zeigen ... 
  • gestrickt mit ... mit ... die erste Socken mit den guten alten Alunadeln NS 2,5, der zweite Socken entstand mit den bunten Addi Colibri NS 2,5 ... die mag ich sehr gerne, die sind so schön leicht
  • Muster: Nö ... einfach geradeaus rechts bis zur Ferse, da geradeaus rechts um die Ecke und dann wieder geradeaus rechts bis zum Sockenspitzenende

Sonntag, 6. September 2015

Manchmal stricke ich auch noch


Das ist "Georgio" ... ein Detail von "Georgio". In fast Gänze sieht es so aus:


... ah! Heute macht das Bloggen mal wieder so richtig Spaß ... der Blog möchte mit jedem Buchstaben und jedem Bild einzeln gefüttert werden, sonst macht er nicht das, was er soll. Fein! Ist ja Sonntag, schlechtes Wetter und ich habe Zeit ... trotzdem Gnarf!

Also zurück zu "Georgio". Der erste "Georgio" ist inzwischen fertig. Ging erstaunlich schnell. Mal sehen wie lange die Verpaarung auf sich warten lässt ... zumal ein weiterer Kandidat im Strickkörbchen wartet ... gestatten: "Chinchilli"



Auf den ersten Blick sehr unscheinbar, aber ich mag ihn gerne ... 


... darum werden es auch meine Socken, so sie denn irgendwann fertig werden.

Montag, 31. August 2015

Der Sommer ist vorbei ...

... jedenfalls fast.
Für heute sind nochmal 34° angesagt. Morgen dann nur noch 28° und dann ist es hoffentlich vorbei.
 

Das Kind geht ab heute wieder zur Schule ... jedenfalls später irgendwann gegen 13:00 Uhr. Oberstufe macht alles anders ... vielleicht irgendwie ... 

... und weil Warten auf die neue Waschmaschine doof und langweilig ist, hat der frühe Vogel nicht den Wurm erlegt, 

sondern die 



befüllt.

Mittwoch, 29. Juli 2015

Es war eine lange, aber an sich keine schwere Geburt ...


Gestern Abend erblickte der zweite Socken das Abendlicht dieser Welt. Obwohl die Geburt der beiden Socken zeitlich recht weit auseinander liegt, haben sie sich doch als Paar erkannt.


Es handelt sich um zweieiige Zwillinge. Beim zweiten Socken habe ich das Gundelmuster nicht wie gewohnt von rechts nach links begonnen, sondern von links nach rechts. Macht nicht so den großen Unterschied, aber mir war so.


Es ist schon erstaunlich, wie lange so ein Paar Socken dauern kann. Das Paar habe ich irgendwann Mitte Mai angefangen ... warum das so lange gedauert hat, könnte ich mit vielem erklären ... zum Beispiel muss ich mir dauernd die Fingernägel lackieren und mit Nagellack, der trocknen soll, lässt es sich schlecht stricken ... ich muss lesen, also im Moment gerade nicht, aber zwischendurch habe ich vier Bücher am Stück verschlungen und Stricken und Lesen geht zwar zusammen, macht aber nicht wirklich Spaß ... mir jedenfalls ...
... immerhin haben die Socken schon eine Menge gesehen, weil ich sie während des Strickprozesse oft mit mir herumgetragen habe ohne dann daran zu stricken. Es ist aber wirklich nicht so, dass ich sie nicht lieb habe. Ganz im Gegenteil. Ich mag sie sehr! 


Sockendaten: 
  • Gr. Meine ... seit langer Zeit passt ein Sockenpaar mal wieder wirklich und ist nicht zu groß oder zu weit
  • Gewicht: magere 58g
  • SoWo "Nails" aus der Schönfärberei
  • gestrickt mit dem bunten Knit Pro Gehölz NS 2,5 ... eine Nadel ist in diesem Spiel bestimmt NS 3, die ist dicker als die anderen
  • Muster: Ja, doch, gerne ... Gundel

Montag, 20. Juli 2015

Ich würde gern mal wieder etwas anderes bloggen, ... reloaded ;O))

... aber mir fällt nichts ein ...
... und gestrickt habe ich auch nichts wirklich Sehenswertes ...

... darum auf ein neues ... fast allwöchentliches ...

Neues 
in der 

Montag, 13. Juli 2015

Ich würde gern mal wieder etwas anderes bloggen, ...

... aber mir fällt nichts ein ...

... darum auf ein Neues ... fast Allwöchentliches ...


Neues 

in der 




Meine momentane Strickgeschwindigkeit würde es zulassen jede Masche einzeln zu posten ...

Montag, 29. Juni 2015

Montagnachmittag ...

... und da ich gerade mal nicht krank, in Urlaub oder beim Zahnarzt bin  
... heute habe ich nur Kopfschmerzen, wie leider viel zu oft und darum zählt das als Entschuldigung nicht ...
gab es ein Shopupdate 

in der 



Freitag, 26. Juni 2015

Stricke ich noch?

Ja, ich stricke noch und machmal wird auch etwas fertig.

Vor mehr als einer Woche hat dieses Sockenpaar ...


... die Nadeln verlassen. Eine freundlich GrauBraune Sockenwolle mit Baumwolle. Diese gewagte Farbkombination war der freie Wille des Empfängers.


Angefangen hatte ich sie in Husum. Ich hatte nichts zu stricken mit in den Urlaub genommen und so bot es sich an im Husumer Wollladen mein diesjähriges Knäuel Industriesockenwolle zu erstehen.

Sockendaten:
  • Gr. 44
  • Gewicht: 88g
  • Sockenwolle von Lana Grosse mit Baumwolle ... genaueres gibt es nicht mehr, die Banderole ist verschwunden
  • gestrickt mit Alunadeln NS 2,5
  • Muster: Männerglattrechts
Ich hätte noch ein Paar fertig. Jedenfalls von der Anzahl der Socken und der gleichen Größe her, aber tatsächlich sind es nur zwei halbe Sockenpaare.


Links der Socken ist aus der SoWo "Nails" aus der Schönfärberei mit der Gundel verstrickt. Der rechte ist aus einer Lana Grossa Meilenweit SOLO  COTONE. Eine interessante Sockenwolle, weil sie ganz ohne Wolle ist. Nur Baumwolle mit 13% Polyether(Elité). Strickt sich gut, fühlt sich toll an und wenn sie dann noch relativ haltbar wäre, wäre sie ein Traum.