Montag, 2. November 2015

Oh ja, es gibt mich noch ...

... und ich stricke auch noch ...

... jedenfalls manchmal, aber eindeutig zu wenig, denn sonst wäre dieses Paar Socken ...


... fürs Nichtenkind zum Geburtstag schon längst fertig.

An der Wolle liegt es nicht. Das Braun ist wirklich total spannend und je länger ich stricke, umso trauriger werde ich, dass die Socken nicht für mich sind.
Wenn ich das Paar fertig habe, darf ich noch ein Paar in einem freundlichen Grau fürs Nichtenkind stricken. Es wäre erstrebenswert spätestens am 18.11. mit beiden fertig zu sein, damit es die Post noch rechtzeitig schafft die Dinger nach Tübingen zu tragen. 


Genug geplappert ... ran ans Tagwerk, damit heute Abend Zeit zum Socken stricken bleibt ...

Kommentare:

  1. das ist aber auch eine tolle Farbe und das Muster noch obendrein das hätte mri auch gefallen..also auf wieter stricken beim grauen Paar Tübingen ruft!!!
    Schönes Sockenstricken wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, das ist eine sehr spannende Farbe, Deine Traurigkeit verstehe ich! Abgesehen davon, dass das Sockenstricken bei mit fast völlig eingeschlafen ist, stelle ich fest, dass ich kunterbunt gar nicht mehr so mag...
    Dieses wäre jetzt farblich auch genau meins, schaaade, dass ich noch so viele Kilos bunte SoWo habe .-(
    Liebe GRüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Das Muster ist schön.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte auch so selbstgefärbte Wolle mit Wallnuss. Die Socken wurden mir förmlich aus der Hand gerissen. Dein Muster gefällt mir.
    Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen