Samstag, 14. Mai 2016

Der Antrag ...

... für den Reha-Sport liegt immer noch ununterschrieben auf meinem Schreibtisch.
Jedes Mal, wenn ich an ihm vorbeikomme, funkle ich ihn böse an oder strecke ihm die Zunge raus. Damit bin ich noch nicht durch.
Donnerstag war es ganz besonders bitter. Donnerstag war nämlich seit Monaten mein Turntag bei der KG, den meine Hüfte und ich sehr genossen haben. Wir haben da nämlich nicht nur faul rumgelegen und es uns gut gehen lassen. Nee, wir haben richtig etwas getan und am Ende wurden wir aufgelockert, was sehr angenehm war und allein oder durch Maschinen nur schwer zu bewerkstelligen ist.

Zu dem Antrag auf Reha-Sport hatte sich noch die Einladung zur Mammographie gesellt. Noch so ein Reizthema.
Den letzten beiden Einladungen hatte ich mich entzogen. Beim ersten Mal konnte ich anfügen, dass ich gerade einen Brustultraschall nach der Biopsie gehabt hatte.

Den im letzten Jahr habe ich einfach verfallen lassen. Wegen keine Lust und ihr findet bei meinem Brustgewebe sowieso wieder irgendwas bei der Mammographie, das zum Glück wie immer nichts ist, einen aber trotzdem wieder unruhig macht.

Den in diesem Jahr werde ich wahrnehmen, aber auch nur weil dieses Mal jemand ans Telefon ging, als ich anrief, um zu sagen, dass ich an dem vorgegeben Termin nicht kommen kann und man wieselflink und ohne Umstände einen passenden Termin für mich hatte. Wie konnte ich da der freundlichen Frau widerstehen? Und mein Gyn wird sich auch freuen. Liegen wir doch deswegen schon seit zwei Jahren im Clinch. Er will immer und ich will nicht.

Ich glaube, den Reha-Sportantrag muss ich noch eine Weile liegen lassen, damit mein Schreibtisch nicht so verweist ist. Irgendwas Unerledigtes, das mir Druck macht, muss da immer liegen. Und da ich mit der Steuer dieses Jahr schon durch bin, muss etwas anderes her ...

1 Kommentar:

  1. Liebe Pia
    das ist mit Zeit verbunden, ich kenn das auch sollte mal zum Gyn gehen letztes Jahr habe ich ausfallen gelassen die schnepfe meinte ich würde tot umfallen wegen dem erhöhten Blutdruck aber meinste die hat es kapiert dass die Aufregung ist ruft mein Hausarzt an und der widerrum soll Tabletten abholen ohne mich gesehen zu haben. Hab den Hausarzt gewechselt und der stellte fest dass alles ok ist und es wäre ja schlimmm Tabs zu nehmen für nichts..
    Druck irgendwas kommt irgendwann ...*zwinker*
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen