Montag, 9. Mai 2016

Ich bin zurück!

Zumindest ist das mein Plan.

Ich habe mich vor geraumer Zeit von den Heerscharen, die durch meinen Blog zogen, um kostenlose Anleitungen zu erlegen, verjagen lassen.
Ja, Tausend und mehr Besucher täglich, die quasi ohne die Füße abzutreten durch mein Wohnzimmer rennen, erschrecken mich. Die Unhöflichkeit und Dreistigkeit, die bei einigen beim kostenlosen Abgreifen von Anleitungen zu Tage tritt, ist unglaublich und verschlugen mir die Worte.
Diese Worte habe ich versucht an anderen Stellen ... in anderen Blogs, die ich eröffnete und wieder schloss oder erstmal umbenannte, bevor ich sie schloss, unterzubringen. Das ist mir aber nie erfolgreich gelungen. Ich war dort nicht zu Hause.
Die Sprottenpaula verkümmerte während dieser Zeit, in der ich versuchte mich zu teilen. Die Sprottenpaula macht die Handarbeiten und der Rest, wie auch immer er heißt, macht den ganzen anderen Kram.

Das geht so aber nicht. Ich kann mich nicht teilen. Ich will mich nicht teilen. Mich gibt es nur im Ganzen!

Außerdem tat mir die Sprottenpaula leid. In der Sprottenpaula steckt/e so viel Leben. Mein Leben ... vielleicht ;O) ... auf jeden Fall viel mehr als nur Stricken und Färben.
Das alles weiterhin brachliegen zu lassen ... nur hin und wieder mal ein wenig Werbung in eigener Sache zu posten oder gar alles wegzuschmeissen ... zu löschen, habe ich nicht übers Herz gebracht.
Darum kehre ich jetzt zurück.

Zumindest ist das mein Plan.

Kommentare:

  1. Das finde ich richtig gut, ich hab Dich nämlich vermisst!
    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pia, ja Sprottenpaula ist Deins und soll auch so bleiben. Mir hat sie auch gefehlt, ich schau ja mittlerweile bei Dir in Instagram mit (maxellady), aber Dein "normaler" Blog war immer so schön und ich habe es richtig vermißt. Ganz liebe, sonnige Montagsgrüße von Christiane.

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich habe Dich vermisst und würde mich so freuen, wenn die Sprottenpaula wieder zum Leben erwachen würde! Ich verstehe, was Dich umgetrieben hat und bin immer wieder fassungslos, solche Geschichten von unverschämten Jäger(inne)n zu lesen. Es tröstet Dich sicher nicht, dass das nicht nur bei Dir so gelaufen ist...
    Meinen Wollfroschblog gibt es ja so auch nicht mehr, aber inzwischen hab ich mich als "Fadenkram" ganz gut auf Wordpress eingelebt. (Der G-Account ist nur noch zum leichteren Kommentieren in B-Blogs am Leben...). Wie gesagt, ich würde mich wirklich freuen, wenn Du weiter machst aber auch versehen, wenn es Dir dann doch nicht gelingt.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Pia
    endlich bist du wieder aufgetaucht und ich dachte nur mhm wa sist nur los mit ihr.. ja mir gehts manchmal auch so.. irgendwie Mist ist und dann doch bleibe...
    nun hast du dich entshcieden dass die Sprottapaula die du aus machst und ich freue mich drüber!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. ..........liebe Pia, ich habe deine Sprottenpaula sehr vermisst. sie gehörte für mich zum Bloggen einfach!!!!!!!! dazu, verwurzelt, unschlagbar in der Ausdrucksweise habe ich mich über jeden Beitrag gefreut. Bin ich sooooo froh, dass du wieder da bist.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  6. Schade,das es immer wieder solche Menschen gibt.Gutes Benehmen geht immer mehr verloren.Es gibt zum Glück auch schöne Momente!
    Herzliche Grüße und ich hoffe das Du weitermachst,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    auch ich komme immer gerne vorbei und schaue mir Deine neusten Färbungen an. Freue mich, wenn es hier weitergeht...

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Pia,
    Dein Plan ist toll... denn Du wurdest vermisst... schade, dass es immer wieder solch Menschen gibt, die unverschämt und fordernd sind.... ohne Gewissen.
    Ich freu mich jedenfalls sehr, wenn ich wieder von Dir hören bzw. lesen kann.
    Lg Kirstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Pia,
    ich kann mich nur meinen " Vorschreiberinnen " anschließen.
    Schön, dass du wieder da bist.
    Vielleicht hilft es dir diesem unverschämten Pack von Mitmenschen die Stirn zu bieten wenn Du unsere Kommentare liest, dass wir uns freuen, dass Du wieder da bist. :-)
    Liebe Grüße
    WaltraudD

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich sehr, wieder ihre Berichte zu lesen. Sie sind so voller trockenen Humor und so voller Selbstironie. LG von Karin

    AntwortenLöschen
  11. Das es solche unverschämten Leute gibt, fasse ich nicht und ich schäme mich für solche Menschen (Egoisten).
    LG von Karin

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab dich und deine witzigen Beiträge auch sehr vermisst!
    Schön, dass du wieder an Bord bist!
    LG Masche

    AntwortenLöschen
  13. Es wäre schön wenn du wieder mehr bloggst. Ich gehöre zwar zu den stillen Lesern, aber ich bin sehr gerne hier.
    Deine Gundel führte mich zu dir.

    Liebe Grüße

    Sylvie

    AntwortenLöschen
  14. Ahhh. Jetzt glaube ich zu erkennen, wer du bist. Den Namen Sprottenpaula kannte ich nur von anderen Blogs. Also füge ich in meinem Gehirn mal Eins und Eins zusammen und bin jetzt auch schlauer. Oder?
    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen