Freitag, 5. August 2016

Was bin ich froh, ...

... dass ich heute Bus fahren darf. 

Im Bus kann ich mich nämlich mit einem Gurt anbinden, wie sich das gehört und wie ich es automatisch mache, wenn ich mit einem Fahrzeug fahre.

Wenn ich in die Bahn steige und mich hingesetzt habe, greife ich immer zum Sicherheitsgurt, der natürlich nicht da ist und seufze innerlich oder per WhatsApp: "Schon wieder kein Gurt!". 

Es treibt noch seltsamere Auswüchse.
So manches Mal überkommt mich sogar auf dem Fahrrad das Gefühl mich Anschnallen zu müssen und zu wollen. 

Und gestern ertappte ich mich beim Radfahren dreimal dabei, wie ich in den Innenspiegel schaute ...

... wo das wohl noch hinführt? 

Kommentare:

  1. Au weia. Und zu Fuß? :-)))
    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
  2. nah das lässt mich aber nach denklich werden *augenroll* du bist doch nicht einen Hitzestich nee oder Stechmücke ausgesetzt gewesen...manchmal ist man konfus*zwinker* normalbereich ..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen