Mittwoch, 28. Dezember 2016

Weil es mir gerade auffiel:

Heute vor neun Jahren stellte ich mitten in der dicksten Depression das Rauchen ein.

Was nicht alles geht und wie deutlich überbewertet Rauchen war und ist.

Kommentare:

  1. toll ich habe vor 12 Jahren das Rauchen eingestellt muss aber leider mein Schatz beim rauchen mit erleben, kann ja nicht alles perfekt sein an ihn *Zwinker* langeweile käme ja auf-

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da hast Du recht. Ich habe ganz oft das Rauchen eingestellt, war ganz leicht, das letzte Mal vor genau 10 Jahren, an dem Tag, an dem unser Dackel Felix über die Regenbogenbrücke gehen musste. Das war offenbar so eine starke Kombination, dass ich seither nicht mehr aufhören musste zu Rauchen, da ich gar nicht wieder angefangen hatte.
    Also bleib Du auch stark und rauchfrei, das wird wirklich total überbewertet und stinkt nur ;-)
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, ich habe es vor 32 Jahren geschafft und nicht einen Tag bereut, habe aber auch keine Probleme mit Rauchern, wenn es nicht zu doll wird.

    AntwortenLöschen