Sonntag, 22. Januar 2017

Wolle und Seide

Bis zum nächsten Auftrennen stricke ich einen Ringelpulli.



Im Moment gefällt mir das Entstehende ganz gut, aber irgendwie stricke ich in letzter Zeit anscheinend nur, um es dann doch wieder aufzutrennen. Fertig wird so richtig nichts ... wenn man von dem Pulli für die Kamera absieht.
Ich hoffe, dass sich das Maschenbild der Drops Baby Alpaca Silk nach dem Waschen noch glättet. Das ist so nämlich nicht so hübsch.
Sehr hübsch dagegen ist die Amitola von Luisa Harding. Sowohl die Farben begeistern mich, wie auch die Wolle selber und ihr Maschenbild. 

Kommentare:

  1. Das sieht richtig gut aus, das wird nicht geribbelt! Die Drops wird glatter, ich habe daraus ein Tuch gestrickt und das sieht gut glatt aus. Die Ringel sind klasse, man kommt nicht drauf, dass es vernäh-freundliches Verlaufsgarn ist. Bitte strick weiter, ich bin gespannt drauf!
    Liebe Grüße und einen netten Restsonntag
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. schön sieht er aus, aber ist er nicht ein wenig zu klein ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht gut aus. ist das ein Vorderteil ?
    das mit den stricken um zu trennen kenne ich, das nervt ganz schön

    lg carlinda

    AntwortenLöschen
  4. Die Amitola ist wunderschön. Man darf sie nur nicht in die Maschine stecken :(

    AntwortenLöschen