Mittwoch, 22. Februar 2017

Ein ganzes ...

... Vogelkonzert steht noch nicht auf dem Frühlings-Spielplan der Natur, aber ein Solo für eine Amsel war heute Morgen um halb sechs schon Programm. Sehr fein! Da war es gar nicht schlimm, dass ich eine halbe Stunde zu früh wach war. 

Die ersten Meter meines wunderschönen Flauscheknäuels sind gar nicht mehr so schön. Die sind schon ganz schön abgegrabbelt. Nicht etwas weil ich zu viel geflauscht habe, sondern weil ich zu viel probiert und dann wieder geribbelt habe. Es entzieht sich mir immer noch und bis wir etwas gefunden haben, das zu uns beiden passt, stricke ich Ärmel ...


Auch nicht wirklich erfreulich, weil sich so ein Ärmel immer zieht und weil man, wenn man einen hat, noch einen zweiten, möglichst gleichen, braucht. Es dauert, aber es wird.

Da von der Amitola ganz viel übrig bleibt, werde ich mir aus dem Rest ein schlichtes Bindetuch stricken. Die Wolle und die Farben sind einfach zu schön. Außerdem ist ein Bindetuch immer fein. Man hat schnell etwas Wärmendes umgebunden und hat trotzdem die Hände frei.

Und wenn ich nicht stricke, nicht arbeite, nicht laufe, nicht das Internet leer kaufe, um etwas anzuziehen zu haben und aus der Ferne mein Zimmer beim Herzallerliebsten einzurichten (morgen wartet eine ganz wundervolle grüne Lampe auf mich - der Herzallerliebste natürlich auch, aber der kommt erst später, also wartet er nicht direkt)
, steige ich auf einen Hocker ... 


... und mache Bilder von der schwindenden Schönheit meiner Tulpen, die mir schon eine Woche das Leben verhübschen. 


Kommentare:

  1. Guten Morgen♡
    Der VogelgesangWecker ist der Allerbeste.Ribbeln müssen ist nervig,aber Deine Farben.....einfach Top!!!!
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Was das Vogelkonzert betrifft - soll ich Dir die Hälfte der ca. 120 Spatzen - bunte Mischung Haus- und Feldsperlinge - in unserer Ligusterhecke abgeben? Das Gebrüll von denen ist zwar nicht gerade melodisch aber als Wecker unschlagbar und zuverlässig;-)
    Dein Pulli wird superschön, ich glaub, den muss ich demnächst nachäffen, dann auch ausnahmsweise nicht in RVO sondern mühsam in Teilen ;-)
    Viele schöne Ideen wünsche ich Dir, liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. das Muster und die Farbenspiel gefällt mir sehr gut da wünsche ich dir viel Erfolg für den Pulli viel Geduld! Das Tuch wird bestimmt toll aussehen.
    Die Vögeln zwitschern momentan auch nicht mehr die werden eher weg geweht.
    Wie wunderschön dein Tulpenstrauss ist herrlich ich werde mir am Samstag auf dem Wochenmarkt einen Blumenstrauss raus suchen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ja endlich naht der Frühling, auch hier gibt es ab und an schon Livekoznzerte ;)
    Schöne Farben die du da vernadelst.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen