Montag, 13. Februar 2017

Klar, logisch, wie sollte es anders sein?

Da kaufe ich mir meinen allerersten Coffee to go, um vielleicht endlich aufzutauen, weil ich heute Morgen schon über eine Stunde bei -5° auf dem Hamburger Hauptbahnhof gestanden und auf einen Zug gewartet habe, der mich mitnimmt und nach Berlin bringt, da mein eigentlicher Zug ausgefallen ist, bin ich ein wenig eingefroren und was mache ich? Ich kippe ihn mir über den frisch gewaschenen Wollpulli 😕.
Liegt bestimmt daran, dass ich keine Erfahrung mit diesen Pappschnabeltassen habe. 

Naja, da ich jetzt sowieso den Dreck von der Malerin wegputzen muss, sollte ich vielleicht den Pulli einfach ausziehen und in den Eimer mit dem Putzwasser werfen und nackt putzen ...

Wie gut, dass ich ein so ruhiges, entspanntes, erholsames Wochenende unter der Wolldecke auf dem Sofa verbracht habe, meine Nebenhöhlen mit Rotlicht bestrahlt und sie somit freigemacht habe für neue Aufgaben. 

Kommentare:

  1. o jeee der arme Pulli oder du zum bedauern so ein Missgeschick!
    Wenigstens deine Nebenhöhlen sind durch gelüftet wieder für so manche Pollenkrieg wenns jetzt anfängt wärmer zu werden heute noch nicht aber am Wochenende!
    Affenarsch kalt bei euch aber bei mri wars auch 3 Grad Munus draussen und jetzt immer noch -2 Grad aber sonne shcein doch ich fahre heute kein Fahrrad das langt als ich das las Bahnhof gestanden brrr. Morgen muss ich zu Mittagszeit das langt!
    Ich wünsche dir gutes putzen daheim..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. liebe Grüße und hoffentlich hat es nicht geschadet, das Du so lange auf den Zug warten mußtest. Pulli wird wieder sauber, aber nciht mit Putzwasser. Liebe Montagsgrüße und alles Gute für Dich von mir.
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Du könntest in dem Putzwasser ja baden, vielleicht hilft die Wärme der Gesundheit, den Pulli nimmst gleich mit. :-)
    Liebe kaffeelose Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  4. Diese Wegwerfbecher sind eh des Teufels....
    Nackt putzen hätte vielleicht Bewunderer gefunden :-)
    Annette

    AntwortenLöschen