Mittwoch, 8. März 2017

Aller guten Anfänge sind drei

Zuerst nahm ich mir ein Knäuel Amitola schlug drei Maschen an und begann ein Bindetuch zu stricken. Das tat ich voller Inbrunst. Sogar wie angedroht am Freitag vor vierzehn Tagen abends in der Kneipe. 
Ja ... naja ... mmmh? ... das ging so. Ganz hübsch. Ganz hübsch bis letzten Mittwoch, glaube ich zumindest. Ein Knäuel war schon verstrickt. Das weiß ich sicher. Da dachte es dann in mir - "Ach nö. Irgendwie doch nicht", also Stricknadel gezogen und geribbelt. Dabei dachte es dann - "Häkeln wäre doch hübsch." Also im Netz gesucht und fündig geworden. Es sollte eine Häkelweste werden. Anleitung gekauft und ran an die Nadel. 
Das lief auch ganz gut ... 


... auch wenn das Bild sehr schlecht ist, aber wer macht schon Licht an beim Knipsen mit dem smarten Phone? 

Diese Tuchvariation fand bis Montag Gnade vor meinen Augen und meinem Kopf. Da wurde mir bewusst, dass das Teil viel zu viel Wolle frisst. Mehr als ich habe und mehr als ich gewillt bin zu geben. Bis dahin war das Teil schon ein größeres Stück gewachsen und bereits wieder ein Knäuel verhäkelt. Ich zog das Teil nicht sofort wieder auf, sondern machte mich im Netz auf die Suche nach etwas besseren anderen. 
Ich wurde ziemlich schnell fündig, weil ich wusste, was ich suchte ... das Virustuch. 


Weil ich mir ziemlich schnell sicher war, dass es das nun werden sollen wollen würde, zog parallel zum Häkeln das andere Tuch auf. Immer Häppchenweise. Die Wolle ließ sich verhäkelt nicht wirklich gut auftrennen .. ääähmmm ... naja, muss ich am Ende ein paar mehr Fäden vernähen ... 😏
Die Wollmenge sollte bei dem Tuch aber zumindest proportional zum Ertrag, zur Größe des Tuches, passen. 

Außerdem finde ich es in der Tat hübsch ... 


... und ich kann es freihändig, also ohne ständig auf die Anleitung kucken zu müssen, häkeln. 

Kommentare:

  1. In der Tat sehr hübsch !
    Und, ja, wie sagt man doch so schön . . . was lange wärt ...na du weißt schon ;-)
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  2. das Virustuch ist doch von Renate Schattschneider, die kenne ich von FB, es gibt da etliche Varianten und es sieht toll aus, leider mag ich nicht häkeln, habe aber gestern das Landlusttuch für meine Freundin fertig gemacht, ist hübsch geworden, Smarty ist leider akkuleer, habe Fotos mit der Knipse gemacht, schick ich Dir per mail. Liebe, total feuchte Mittwochsgrüße - kann die Wolken leider nicht bei 1400 schleudern, passen nicht in die Maschine und auch nicht in den Trockner ;-))) bis bald von Christiane.

    AntwortenLöschen
  3. Was ist das doch für eine schöne Wolle!!!!*sabbersabber* Das Virustuch habe ich auch schon mal gehäkelt, ich finde aber auch, dass es ein bißchen Wolle frisst, aber das ist beim häkeln leider so! Dir herzliche Grüße!!!!

    AntwortenLöschen