Montag, 17. April 2017

Echtes Osterscheißwetter ...



... aber dennoch habe ich eben den Osterhasen gesehen ... 


Er hat sich bei uns untergestellt ...


... und relativ stoisch das Gröbste abgewartet (ich auch ... draußen auf dem Balkon ... mit ohne Jacke und Schuhe bei unter 4° ... irgendwann musste er sich schließlich bewegen) 

Tat er dann auch ... 


... verließ die Deckung und machte sich auf den Weg ... 


... richtete noch einmal das Unterfell ... 


... und wart dann nicht mehr gesehen.

Er/es ist nicht ganz so groß wie das welches wir sonst gesehen haben, aber es könnten durchaus enge verwandschaftliche Bindungen bestehen. Die Zeichnung der Ohren und auch der gesamte Körperbau, der anders und deutlich größer als bei normalen Kaninchen ist, lässt vermuten, dass die etwas mit einander zu tun haben.  

Kommentare:

  1. Boah ey, ich hab ihn nicht gesehen, allerdings musste er bei uns auch keinen Regen abwarten.
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. schöne Fotos. Ja kalt war es bei uns heute auch, heute früh hat es sogar geschneit (haben wir aber verschlafen), danach Regen und jetzt wagt sich die Sonne ab und an durch die Wolken, aber es ist ungemütlich.
    Liebe Ostermontagsgrüße zu Euch von uns.

    AntwortenLöschen
  3. Life und in Farbe.....Toll.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, der Liebe Osterhase hat sich bei dir versteckt.
    Daher kam er bei uns so spät an . . aber ich hab`es ihm verziehen ;-)
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja... auch bei uns lief eine Hase ganz verzweifelt hier rum. Schönes Osterwetter sieht anders aus... dafür aber absolut Sofatauglich... auch mal nicht schlecht, wenn man die Wolkenlücken ganz schnell genutzt hat ;O)
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. das ist wohl wahr, das wetter war einfach nur gruselig bei uns. was willste machen, es heisst doch immer.......augen zu und .... ne nicht durch, diesmal bei mir rauf, also rauf aufs sofa ;-)
    hase, na wenigstens du hast einen gesehen, hier war keiner unterwegs, tja, son pech, ich musste mich mit den schoko-hasen begnügen, aber auch der ist noch am leben ;-D

    ein grüßle zu dir bissle weiter noch als bis umme ecke ;-)
    Flo

    AntwortenLöschen
  7. wie süss und der Arme unter den Zweigen bei diesem blöden Wetter. Bei mir war Hagelkörner als ich heute morgen aufstand draussen ich dachte zuerst es hat geschneit und dann sah ich in den Blumenkästen grosse Körner.
    gute Nacht schlaf schön und träum vom Osterhase!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen