Montag, 12. Juni 2017

Der Sonntag in Stichpunkten

Der Morgen startete sonnig ...



... und mit einem Besuch des Osterhasen ...


... bis der hier wohnende Herr Rabenkrähe kam und den Hasen vertrieb, ließ er es sich an seinem schattigen Plätzchen gut gehen.


Irgendwie sieht er ein wenig abgegriffen aus. Es ist aber schön, dass er jetzt wieder regelmäßig vorbei hoppelt.  

Danach machten wir uns mit den Fahrrädern auf  den Weg und sahen uns nach neuen Stühlen ... 


... und einem einen Auto um.



Holten uns Anregung für die Umgestaltung des Badezimmers ... 


... uns suchten nach einem sauberen Haustier ... 


... das über alle Massen freundlich ... 


... und kuschlig ist. 



Ich warf danach noch einen neidvollen Blick auf den wundervollen Bauerngarten ...



... und folgte dann dem Hahn, ...


... der von der Henne nicht erhört wurde ...


... zum Ausgang.

Für den allgemeinen Interessenfall - wir waren im Museumsdorf Volksdorf. 


Wieder zu Hause angekommen machten wir uns über den nachträglichen Geburtstagskuchen des Gatten her ...


Ich war sehr gespannt, ob er so geworden war, wie ich es mir ausgedacht hatte. Die Eigenkreation (Erdbeerkäse mit Haferkeksboden) war sehr lecker und auch die erdachten Mengen passten perfekt in die kleine 18er Springform. Zu zweit braucht man nämlich keine großen Kuchen. Lieber öfter mal einen anderen. 

Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht lecker und erfrischend aus. Ansonsten liebe ich einfach deinen Humor! :-)
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Ausflug. Ich ahnte dann schon irgendwann, dass ihr in einem Museumsdorf ward. Ich mag Museumsdörfer. Aber in Volksdorf war ich noch nie.

    Der Kuchen sieht sehr lecker aus. Klein, aber fein...und dann öfter mal einen anderen, ist eine gute Idee. Hier gibt es noch genug Kuchenesser. Aber die zweisame Zeit rückt doch immer näher.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. toll dein Ausflug zu diesem Museum aber erst der Hase bestimmt ein alter Herr oder Dame aber süss ist er... und ich fragte mich ob du in ein Luxusbauernhof Innenarchithekt jetzt wirst und einem hautpflegenden Mittel vom Schwein mit nimmst dir .. ach du bist eine tolle lustige Ulknudel ... und zum Abschluss so ein leckerer kreativer Kuchen hast du gebacken du verwöhnst dein GG und dich,so solls sein. Toll war dein Posting ich musste so lachen dabei!
    Schöne Tage wünsche ich euch Zwei!
    Lieben Gruss Elke
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Einfach fähig geschrieben, klasse und schmunzel !
    Jetzt hätte ich ja noch zu gerne das Rezept für diesen optisch überaus ansprechenden Käsekuchen.
    Wäre es möglich, dass du vielleicht, eventuell,großzügigerweise mal das Rezept
    posten würdest ?
    Oder mir per mail schicken ?
    Das wäre wirklich klasse !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen