Mittwoch, 7. Juni 2017

Ein Berg Blogbrösel


  • ja, es gibt mich noch
  • nein, ich habe keine Entschuldigung/Attest ... es ist nichts Einschneidendes passiert, das mich vom Blog fernhielt 
  • in den letzten 25 Tagen habe ich 5 Paar Socken in Größe 44/45 gestrickt ... uff ... zuerst strickte ich Schwarz/Weiß, danach Grau/WeißSchwarz (leichter Anflug von Farbenblindheit)...


... danach kam Salbeigrün in Seide ...


... danach gab es Anthrazit Tweed in 6fach ... ging ein bisschen schneller als die anderen ...


... es folgte Braun/Grau/Weiß ... 


  • zurzeit stricke ich in Grün und kleiner ... ich brauche eine Legitimation um weiterhin HOC kucken zu können

  • als ich das letzte Mal beim Gatten war, bekam ich eine Morgengabe der besonderen Art ... vor der Badezimmertür erwartete mich das: 

... Männer - Jäger und Sammler ... 

  • ich revanchierte mich mit dieser Morgengabe ...

... frischgebackenes Toastbrot schon für den Tiefkühler in handliche Stücke zerlegt, damit der Gatte in meiner Abwesenheit nicht hungern muss ... 

  • noch drei Tage dann habe ich Urlaub und setze mich in den Zug und fahre ein paar Tage mehr zum Gatten
  • von dort fahren wir ans Meer ... auf die Insel ... nach Sylt ... Hochzeitsgeschenk ... von der Schwester und dem Schwager des Gatten
  • ich bin gespannt ... ich war noch nie auf Sylt und hielt den Aufkleber, der in den 80er Jahren auf den meistens Golfs klebte für einen Rostfleck und wunderte mich immer wieso alle Autos einen gleich geformten Rostfleck haben ... 🙈... ähm ja ... so hochgradig intelligent bin ich manchmal 
  • am Montag ... Pfingstmontag machte ich einen zweistündigen Spaziergang (9 km) mit meinem Kind ... das war sehr schön ... mit ihm Laufen war schon immer toll ... er hat nie gemault und mault auch heute nicht ... wurde aber auch frühzeitig aus dem Kinderwagen gezerrt und zum Laufen degradiert - den Kinderwagen brauchte ich für die Einkäufe 😋
  • genug Brösel ... ich geh jetzt Wäsche aufhängen

Kommentare:

  1. *wow* hast du viele Socken gestrickt und gut dass du lebts noch nah dein Gönnergatte kann sich glücklich fühlen so umsorgt zu werden. Dein Sohnemann auch alles ok was will man mehr liebe Pia.
    Ich wüsnche dir eine schönen Urlaub auf Sylt bin mal gespannt was du sagst hinterher!
    Schöne Zeit machs gut
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. oh, tolle Socken!!! Ich habe da immer so meine Schwierigkeiten, zwei spiegelbildlich gleiche Stücke anzufertigen. Früher brachten unsere Katzen auch immer Morgengaben. ;-)

    Liebe Grüße
    und eine schöne Zeit auf Sylt. Ich war da auch noch nie, aber zwei meiner Kinder auf Klassenfahrt.

    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Da wünsche ich dir eine tollen Inselhupf ;O)))...
    deine Sockenparade ist ja Klasse, und das so ganz nebenbei.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Wer soviel Socken strickt,hat keine Zeit für den Computer.;-)
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  5. wow, und hat sich der Bestrickte gefreut ??? Liebe Grüße und wir hören vor Deinem/Eurem Trip nach Sylt noch voneinander.
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Schön, daß du dich wieder im Blog meldest. Man muß doch keine Entschuldigung haben, wenn man mal nicht bloggt. Ich war auch noch nie auf Sylt, und ich wünsche dir eine glückliche Zeit!
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  7. Also ich hoffe doch stark, dass ihr die Spinne wieder ausgesetzt habt !
    Tolle Socken-Parade und überhaupt, schön wieder von dir zu lesen :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen